Kollegah verprügelt Fan auf Konzert

0
251

Große Aufregung am Samstagabend in Leipzig. Das Konzert des Rappers Kollegah (32) eskalierte nachdem ein Fan versuchte ihm seine Sonnenbrille wegzunehmen.
Der Musiker schlägt und tritt auf den Fan ein, nun ermittelt die Polizei.

Auf Internet-Videos ist zu sehen, wie Kollegah zwei Fans auf die Bühne holt, die beiden sollen in einem Rap-Battle gegeneinander antreten. Zuerst werden die Fans mit Handschlag begrüßt. Einer der Männer scheint angetrunken zu sein, er nimmt einem der Musiker (Ali As) das Cap weg und setzt es sich auf. Danach geht er zu Kollegah, der gerade in der Hocke sitzt, und greift nach seiner Sonnenbrille. Der Rapper schubst den Fan daraufhin weg, tritt ihm in den Bauch und schlägt ihm ins Gesicht. Mehrere Männer aus dem Team des Musikers stürmen danach auf die Bühne, reißen den Fan zu Boden und schleifen ihn von der Bühne.

Fans filmten den Wutausbruch des Rappers.

 

 

Kommentar verfassen