Kool Savas & M.O.R. zu Gast bei Fett MTV (2000)

0
318

Kool Savas kann mittlerweile auf über 20 Jahre Raperfahrung zurückblicken. Angefangen auf Englisch, entschied er sich Mitte der Neunziger die deutsche Sprache für seine Texte anzuwenden. Es folgte die Bildung der Gruppen M.O.R. und Westberlin Maskulin, bevor er sich entschied, komplett als Solokünstler durchzustarten. Im Jahr 2000 war er mit den Masters Of Rap aber erstmal bei MTV Fett zusehen, wo er u.a. seine Ansicht zu Rap mitteilte.

Die Grenze liegt dort, wo die Beats ekelhaft werden und die Rhymes peinlich. Alles was Premier gebitet ist, darauf habe ich kein Interesse zu rappen.

Jack Orsen, Justus Jonas, Taktloss und Co steppen natürlich auch ans Mic. Neben einer jungen Mel Beatz ist auch Staiger, der gekonnt erste Twerkversuche unternimmt, auf der Wiese zu sehen.

Auch ein Mixery Raw Deluxe Beitrag aus 2001 wurde dem Video beigefügt. Darin gibt es neben Liveauftritten auch ein Interview mit MC Rene zu sehen. Nur wenige Jahre später wird Savas diesen zusammen mit Eko Fresh dissen.

Kommentar verfassen