MAF (Interview)

0
917

1. Stell dich kurz in drei Sätzen vor. Wer bist du und woher kommst du?
“MAF mein Name Synonym für Mann auf Futschi xD .. Spaß!
Ich komm aus den tiefen Gefilden Rand Berlins. Die Town nennt sich Ludwigsfelde und da wird die Chester nicht nur zum Anlass geraucht!”
2. Wann bist du geboren?
“19hundertHipHop!”
3. Wenn du nicht gerade rappst, bist du tätig als…?
“rappe ich trotzdem! Nein, geht keinem was an.”
4. Beschreibe deinen Stil in fünf Sätzen!
“Mein Rap ist auf jeden Fall von den Amis inspiriert. Ich versuche dennoch was eigenes zu kreieren. Was ya nicht sehr schwer in der deutschen Rapszene ist! Authentizität und Echtheit sind mir sehr wichtig in meiner Musik, natürlich wird auch übertrieben und auf die Kacke gehaun, aber dafür bin ich Rapper. Guter Rap muss atmosphärisch sein und das versuche ich umzusetzen.”
5. Seit wann rappst du?
“Seid 8 Jahren ungefähr. Doch beschäftige mich mit Rap seitdem ich denken kann!
Habe auch erst mit dem Beatz bauen angefangen, aber kein Talent!”
6. Warum rappst du?
“Weils mein Lebensgefühl ist. Ich bin mit Schwarzen Brüdern großgeworden und feier diese Kultur einfach zu Tode.”
7. Dein bester Track?
“Panik”
8. Spielst du selbst Instrumente und/oder produzierst du?
“Ich produzier alles selber.. bis auf die Beatz.”
9. Wer sind deine Vorbilder?
“Kevin Gates, Eminem, Cassidy, Manuellsen, Pa Sports, BoZ, Pumpkinhead, Kaisa und reicht jetzt auch wieder!”
10. Ein Rapper, der gar nicht klargeht?
“Hustensaftjüngling, Moneyboy und so Opfer halt.
11. Welches ist für dich das beste Rapalbum aller Zeiten?
“Vom Teufel gesandte Dämonen von Vork und Dent, Marshall Mathers LP, The Eminem Show und reicht jetzt auch wieder, Klappe die Zweite!”
12. Ich würde sterben für…?
“für die Chester, aber das läuft ya von alleine dann.”
13. Dein Alltag sieht so aus:…
“rauchen, rappen, Beats picken, mit Zam abgehn und mein Leben leben, Leute!”
14. Ein Funfact über dich ist:…
“Meine Stirn ist ein Flugzeugsträger!”
😂

Offizieller Youtubekanal

Kommentar verfassen